Easy-Limited.de - Logo Mail

Fragen? Hier finden Sie
schnell die Antworten.


Zurück

Kann eine Limited auch nach einer Privatinsolvenz gegründet werden?

Ja, das geht ohne Weiteres, denn eine Privatinsolvenz alleine ist kein Hinderungsgrund um als Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft in Deutschland aufzutreten. Das geht nur dann nicht, wenn ein Gewerbeverbot vorliegt oder wenn der Geschäftsführer wegen bestimmter Wirtschaftsdelikte rechtskräftig verurteilt worden ist.

Keinerlei Einschränkungen indes gibt es auf Gesellschafterebene: Sich an einer Limited zu beteiligen - also als Inhaber aufzutreten - ist auch bei einem Gewerbeverbot oder bei einer Verurteilung wegen eines Wirtschaftsdelikts möglich.

Stichwörter: Firmengründung allgemein